Institut des Technologies Multilingues & Multimédias de l’Information
Institute for Multilingual & Multimedia Information
Institut für Multilinguale & Multimediale Informationsverarbeitung
Startseite > 10. News > Quaero Projektabschluss Sitzung

Quaero Projektabschluss Sitzung

Montag 15. September 2014

Alle Fassungen dieses Artikels: [Deutsch] [français] [français]

Juni 2014

Die Projektsabschluss Sitzung des Quaero-Programms fand am 19. Juni 2014 statt.

Quaero ist ein großes deutsch-französisches Forschungsprogramm, das die Forschung und industrielle Innovation im Bereich der Technologien für die automatische Analyse und Klassifikation von unstrukturierter, multilingualer Information in multimedialen Datenbanken (Texte, Audiodaten, gesprochene Sprache, Bilder und Videos) vorantreibt. Das Quaero-Konsortium bestand aus 32 öffentlichen und privaten Forschungseinrichtungen, in Frankreich und Deutschland: CNRS (LIMSI, IMMI, INIST), INRIA, IRCAM, IRIT, LIPN, UJF, GREYC, Télécom ParisTech, INRA,KIT (Karlsruher Institut für Technologie), RWTH Aachen, Technicolor, Exalead, Systran, iTESOFT, A2iA, Vecsys, Bertin Technologies, LTU Technologies, LNE, DGA, INA, Synapse Développement, Movea, Yacast, BnF, Vocapia, France Télécom Orange, Jouve. Es lief von 2008 bis zum Ende von 2013.

LIMSI, RWTH, KIT und IMMI gehörten zu den 32 Partnern dieses Programms.

Während der 5 Jahre des Programms, hat die Zusammenarbeit zwischen Akademiker, Industriellen und großen Gruppen zu einer Reihe von technologischen Innovationen, auf dem Gebiet der Textbearbeitung, der Übersetzung, der Audio- und Sprachverarbeitung, der Bild- und Videoverarbeitung, des Datenschutz sowie der Such- und Navigationsmethoden für multimediale und multilinguale Dokumente geführt.

Interne und internationale Evaluierungskampagnen wurden jährlich seit dem Beginn des Programms gehalten. Die Kerntechnologien wurden innerhalb des Quaero Core Technology Cluster (CTC) entwickelt und das Corpus project war verantwortlich für die Korpus Produktion, die für die Forschung nötig waren.

Das Ende des Programms ist eine ausgezeichnete Gelegenheit, die verschiedenen Ressourcen hervorzuheben, die während des Programms produziert wurden: Mehr als 800 Veröffentlichungen und 12 Korpus wurden für die wissenschaftliche Gemeinschaft zur Verfügung gestellt. Ein Techno Catalog, ist auch veröffentlicht worden, der die 59 Kerntechnologiemodule und die 13 Anwendungsprojekte die innerhalb Quaero entwickelt worden sind auflistet.

Details dieser Ressourcen können auf der Quaero-Website, „Scientific Production“ Tab gefunden werden.

http://www.quaero.org/production-scientifique/

Online ansehen : Quaero Website

SPIP | Skelett | | Sitemap | Aktivitäten verfolgen RSS 2.0